ab EURO 259,-

 

Exklusiv-Modell in Messingbauweise aus Ätz-, Fräs- und Gußteilen in filigraner und hochdetaillierter Nachbildung.
Länge über Modell-Puffer 236 mm, Wagenkastenlänge 230 mm,  Wagenkastenbreite 33 mm,
Gewicht ca. 138 gr (Rampenwagen).
Originalkupplungen (Schraubkupplungen und +GF+-Kupplungen) und Schmalspurkupplungen liegen dem Modell bei.
Dreipunktlagerung.
Kleinster befahrbarer Radius: HOe 360 mm, HOm 360 mm.
Die Bausätze enthalten einen kompletten Beschriftungssatz.
Montage wahlweise in Kleb- oder Löttechnik.

 

Der Bausatz lässt die Ausrüstung des Auffahrwagens mit den großen Schutzbögen an beiden Wagenenden zu, so dass der Auffahrwagen vorbildgerecht entweder hinter der Lok oder dem Steuerwagen eingereiht werden kann. Für einen vorbildgerechten Zug werden zwei Auffahrwagen benötigt.

 

 

HOe

HOm

 

 

 

EURO

 

1150/09

1150/12

FURKA-OBERALP BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Bausatz
1 Wagen

 

259

1152/09

1152/12

FURKA-OBERALP BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Bausatz
2 Wagen

 

490

1150/29

1150/22

FURKA-OBERALP BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Fertigmodell
1 Wagen

 

695

1152/29

1152/22

FURKA-OBERALP BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Fertigmodell
2 Wagen

 

1350

1154/09

1154/12

MATTERHORN-GOTTHARD BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Bausatz
1 Wagen

 

259

1156/09

1156/12

MATTERHORN-GOTTHARD BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Bausatz
2 Wagen

 

490

1154/29

1154/22

MATTERHORN-GOTTHARD BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Fertigmodell
1 Wagen

 

 695

1156/29

1156/22

MATTERHORN-GOTTHARD BAHN
Auffahrwagen (Rampenwagen) Sklv 4801 - 4807

Fertigmodell
2 Wagen

 

 1350

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zug als Rollende Strasse

ROLLENDE STRASSE  - die Wagen des FO/MGB-Autozuges
vorgestellt auf 4 Seiten zum Anschauen, zum Download und zum Ausdruck

 

 

zur Seite MGB/FO-Verladewagen (Autotransportwagen)

 

zur Seite MGB/FO-Steuerwagen

 

Limitierte Modellreihe

 

Abb links:
Der linke Wagen steht in Richtung Realp/Andermatt; er wird hinter der Lok eingereiht. Der rechte Wagen steht in Richtung Brig/Oberwald; er wird hinter dem Steuerwagen eingereiht. Die fehlende mittlere Strebe ermögicht den Durchgang zum Steuerwagen.

 

 

 

 

 

Für die ROLLENDE STRASSE durch den Furka-Basistunnel beschaffte die FURKA-OBERALP BAHN 1980 2 komplette Zugkompositionen jeweils bestehend aus einer Zuglok Ge 4/4 71-72, 2 Rampenwagen, 6 Transportwagen (Verladewagen) und 1 Steuerwagen. Seit der Wintersaison 1982 verkehren diese Züge mit hoher Auslastung. Die Gesamtlänge des Zuges beträgt 201 Meter, umgerechnet auf HO sind dies 2,31 Meter - eine für Schmalspurbahnen außergewöhnliche Länge.
Mitte der Achtziger Jahre wurde eine komplette Wagengarnitur nachbestellt.
Nach Fusion der FO und der BVZ am 1.1.2003 zur MATTERHORN-GOTTHARD BAHN sind alle Fahrzeuge auf die MGB umgezeichnet worden.

 

1191-1193_fo-sklv-bdt-21_550x290

 

 

 

 

 

 

 

START ÉCORE MAMMUT FEINGUSS FAQ/AGB SERVICE/DOWNLOAD