Borgward-LT-Anhänger 6 & 7
Modell in Weißmetall- und Messingbauweise in hochdetaillierter Nachbildung mit Inneneinrichtung.
Länge über Puffer 120 mm, Breite 31 mm, Gewicht 210 gr
Funktionsfähige Originalkupplungen und Schmalspurkuppelhaken liegt dem Modell bei
Kleinster befahrbarer Radius: HOe 320 mm, HOm 320 mm
Zurüstteile: Werbebeschriftung separat erhältlich - beim Fertigmodell obligat.
Montage wahlweise in Kleb- oder Löttechnik.
Zeitaufwand für die Erstellung eines fertigen Modells aus diesem Bausatz:  rund 8 Stunden

 

 

 

 

 

 

HOe

HOm

 

 

 

EURO

 

1170/09

1170/12

 S.V.G.Triebwagen-Anhänger Nr. 6,7

Bausatz

 

132

1170/29

1170/22

 S.V.G.Triebwagen-Anhänger Nr. 6,7

Fertigmodell

beige/rot

455

 

 

NIVEA-Werbebeschriftung für Anhänger

 

 

8

 

Limitierte Modellreihe

 

 

Sylter Inselbahn S.V.G. Borgward-LT-Anhänger 6 & 7

Als 1954 die 5 Borgward-Leichttriebwagen in Betrieb genommen worden waren, beschloß die SVG, zu den LT passende Anhänger zu bauen.
Wagenkasten und Rahmen entstanden in geschweißter Stahlausführung. Drehgestelle aus ausgemusterten Personenwagen wurden überholt und mit neuen Radsätzen ausgerüstet. Die großen Fensterrahmen wurden mit Plexiglasfenstern versehen. Die Bestuhlung wurde von der Werkstatt der Hamburger Straßenbahn beschafft. Der gesamte Fahrzeugbau in der Westerländer Hauptwerkstatt fand in der Fachwelt hohe Anerkennung!
Beide Fahrzeuge waren stets rot/beige lackiert und standen bis zur Betriebseinstellung 1970 im regelmäßigen Dienst. Der Nachwelt ist keiner der beiden Wagen erhalten geblieben.

 

 

 

 

 

START ÉCORE MAMMUT FEINGUSS FAQ/AGB SERVICE/DOWNLOAD