ab EURO 315

 

Exclusives Handarbeitsmodell im Maßstab 1:87
für die Spurweiten HOm 12 mm und HOe 9 mm
Epoche II - VI
Limitierte Auflage

 

Modell in Weißmetall- und Messingbauweise in hochdetaillierter Nachbildung mit Inneneinrichtung.
5-poliger Motor mit Schwungscheibe, Kardanantrieb auf alle 4 Achsen.
Höchstgeschwindigkeit (umgerechnet) ca. 60 km/h
Stromabnahme von allen Rädern
Für den Einbau eines Digitaldecoders ist eine vorbereitete Bodenwanne vorgesehen.
Länge über Puffer 149 mm, Breite 30 mm, Gewicht nn.
Funktionsfähige Originalkupplungen und/oder Modellkuppelhaken liegen dem Modell bei
Kleinster befahrbarer Radius: HOe 300 mm, HOm 350 mm
Zurüstteile sind nicht erforderlich.
Montage wahlweise in Kleb- oder Löttechnik.

 

In leicht patinierter Ausführung: DR Triebwagen VT 137 532 und DR Triebwagen-Anhänger VB 147 562

 

In leicht patinierter Ausführung: Seitenansicht Triebwagen links

 

In leicht patinierter Ausführung: Seitenansicht Triebwagen rechts

 

In leicht patinierter Ausführung: Seitenansicht Anhänger links

 

In leicht patinierter Ausführung: Seitenansicht Anhänger rechts

 

In leicht patinierter Ausführung: DR VB 147 562 und VT 137 532

 

In leicht patinierter Ausführung: DR VT 137 532 und VB 147 562

 

Der Triebwagen heute: Deutscher Eisenbahn Verein T 42

 

 

 

 

HOe

HOm

 

 

 

EURO

 

1360/09

1360/12

Dieseltriebwagen Deutscher Eisenbahn Verein (DEV) T 42

Bausatz

 

 315

1360/29

1360/22

Dieseltriebwagen Deutscher Eisenbahn Verein (DEV) T 42

Fertigmodell

beige/rot

 879

1361/09

1361/12

Dieseltriebwagen DR VT 137 531 - VT 137 532,
DR 187 101-1, Franzburger Kreisbahn 1121 + 1124

Bausatz

 

 315

1361/29

1361/22

Dieseltriebwagen Franzburger Kreisbahn 1121 oder 1124

Fertigmodell

beige/rot

 879

1362/29

1362/22

Dieseltriebwagen DR VT 137 531 oder VT 137 532

Fertigmodell

beige/rot

 879

1363/29

1363/22

Dieseltriebwagen DR 187 101-1

Fertigmodell

beige/rot

 879

1369/09

1369/12

Triebwagen-Anhänger DR VB 147 562

Bausatz

 

 199

1369/29

1369/22

Triebwagen-Anhänger DR VB 147 562

Fertigmodell

beige/rot

 649

 

 

 

 

 

 

 

Limitierte Modellreihe

 

 

 

 Foto: Horst Eising

 

Dieseltriebwagen FKB 1121, 1124, T 1-T 2  -  Dieseltriebwagen DR 137 531-137 532  -  Dieseltriebwagen DEV T 42

1935 begann mit der Indienststellung des ersten Dessauer Triebwagens -der zu einer Serie von 6 ähnlichen Fahrzeugen gehört- das Dieselzeitalter bei den Franzburger Kreisbahnen (FKB) auf 1000 mm Schmalspur. Als FKB Nr. 1121 bewährte sich das Fahrzeug ausgezeichnet und für den zunehmenden Personenverkehr an der Ostseeküste wurde 1939 ein weiterer baugleicher Triebwagen (FKB 1124) in Dienst gestellt. Das ältere Fahrzeug erlitt im Krieg erhebliche Schäden. Nach Übernahme durch die Deutsche Reichsbahn im Jahre 1949 wurden die Antriebsanlage nicht wieder Instand gesetzt, sondern komplett entfernt. Trotzdem hatte der Triebwagen noch die DR VT 137 531 erhalten. Der jüngere Triebwagen wurde als VT 137 532 bei der DR eingereiht.
Zum Beiwagen umgebaut und als VB 147 562 bezeichnet wurde der ehemalige Triebwagen VT 137 531 meist dem Schwesterfahrzeug VT 137 532 angehängt. Nach Einstellung der Franzburger Kreisbahn ist der VB verschrottet worden.
Der VT 137 532 hingegen wurde gründlich aufgearbeitet und 1974 für DM 12000 an den Deutschen Eisenbahn Verein in Bruchhausen-Vilsen verkauft. Seither verkehrt der nun als T 42 bezeichnete Triebwagen im äußerst gepflegtem Zustand im Museumsbahnverkehr.

 

 

 

START ÉCORE MAMMUT FEINGUSS FAQ/AGB SERVICE/DOWNLOAD